Factoring für Freiberufler

Viele Freelancer und Freiberufler kennen die Situation: Wenn die Kunden zu spät zahlen, können Liquiditätsengpässe entstehen. Factoring schafft hier Abhilfe und ermöglicht eine unkomplizierte Rechnungsvorfinanzierung. Wie genau Factoring für Freelancer funktioniert erfahren Sie im RECHNUNG.de-Ratgeber.
iStock-999672938

Inhaltsübersicht

Während Factoring lange finanziell stabilen Bestandsunternehmen vorbehalten war, hat sich die Branche nun auch für Selbstständige und Freiberufler geöffnet. Das Versprechen bei aifinyo: Liquidität innerhalb kürzester Zeit. Eine Situation, von der viele Freiberufler lange geträumt haben.

Was ist Factoring?

Zu lange Zahlungsziele und nicht zahlende Kunden bringen die Liquidität von Unternehmern häufig an ihre Grenzen. Gerade wenn monatliche Fixkosten nicht gedeckt sind, kann die eigene Existenz bedroht werden. Beim Factoring tritt ein Unternehmen (oder ein Freiberufler) offene Forderungen an einen Factoring-Anbieter (Factor) ab. Im Gegenzug erhält es eine Zahlung innerhalb kürzester Zeit, die dabei hilft, Liquidität zu bewahren.

Renommierte Factoring-Anbieter, wie aifinyo, übernehmen auch das Ausfallrisiko und Mahnwesen beim Factoring. Für einen Freiberufler ist Factoring also eine gute Möglichkeit, um Rechnungen innerhalb kürzester Zeit vorfinanzieren zu lassen. Überfällige Rechnungen, lange Zahlungsziele und dadurch entstehende Liquiditätsprobleme gehören so der Vergangenheit an. Mahnungen und Zahlungserinnerungen werden zudem direkt von dem Factor verschickt.

Das Full-Service-Factoring von aifinyo

aifinyo bietet Freiberuflern und Selbstständigen echtes Full-Service-Factoring ab 0,5% des Rechnungsbetrags an. Damit wird auch das Mahnwesen sorgenfrei ausgelagert, was mehr Zeit für die eigene Kernkompetenz ermöglicht.

Möchten Sie von einer sorgenfreien Rechnungsvorfinanzierung profitieren? Hier können Sie Ihre nächste Rechnung innerhalb von 24 Stunden vorfinanzieren.

Nicht sicher, ob Factoring das Richtige für Sie ist? Kein Problem! Sie können es einfach ausprobieren.

Für Neukunden ist die Vorfinanzierung der ersten Rechnung kostenfrei!

aifinyo-logo 3
Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin

Weitere Artikel

Person rechnet

Gewinnvortrag

Was ist ein Gewinnvortrag? Der Gewinnvortrag bezeichnet in der Buchhaltung den Restgewinn des vorangegangenen Geschäftsjahres. Er taucht in der Bilanz

Weiterlesen »
Gschäftsmann am Tablet

Liquiditätsplanung

Was ist ein Liquiditätsplan? Im Liquiditätsplan stellt Ihr Unternehmen alle Einzahlungen und Auszahlungen gegenüber, die Sie in einer bestimmten Periode

Weiterlesen »
Stapel mit Belegen

Eigenbeleg

Wichtiges im Überblick Wozu dient ein Eigenbeleg? Im Rahmen der ordnungsgemäßen Buchführung muss für jede Ausgabe ein Nachweis vorliegen. Ein

Weiterlesen »