Wie gewinnen Unternehmer Aufträge?

Wo und wie Sie am besten Aufträge gewinnen, hängt maßgeblich von Ihrer Marketingstrategie ab. RECHNUNG.de zeigt Ihnen, wie Sie mit einer Kunden- und Zielgruppenanalyse Ihre Werbung zielgerichtet schalten, welche Kanäle zur Kundengewinnung Ihnen überhaupt zur Verfügung stehen und wie Sie Ihre Kunden im besten Falle dauerhaft an sich und Ihre Firma binden.

Wer erfolgreich sein eigenes Unternehmen gegründet hat und ein tolles Produkt oder eine nützliche Dienstleistung anbietet, braucht eigentlich nur noch eines: volle Auftragsbücher. Doch neue Kunden zu gewinnen ist leider alles andere als ein leichtes Unterfangen. Es gilt, sein Unternehmen und sein Produkt öffentlichkeitswirksam in Szene zu setzen und zielgruppengerecht zu vermarkten. Doch nach welchen Kriterien analysiert man seine anvisierte Kundenzielgruppe am besten?

Wie gewinnen Unternehmer Aufträge?

Die richtigen Marketingkanäle finden

Neben der erfolgreich durchgeführten Zielgruppenanalyse müssen Sie noch die richtigen Marketingkanäle für Ihr Unternehmen finden. Dabei sollten Sie sich auf ein Alleinstellungsmerkmal fokussieren und den Kunden zielgruppengerecht ansprechen. Denn nicht jeder Kunde wird auf dieselbe Art und Weise überzeugt. Grundsätzlich gibt es drei Marketingkanäle, die aufgrund ihrer Vielseitigkeit für verschiedene Geschäftsmodelle angewendet werden können und als sehr profitabel gelten:

Content Marketing

Vereinfacht gesagt ist Content-Marketing das Werben mit kostenlosen Web-Inhalten. Über nützliche Artikel, Ratgeber oder Blogs versucht ein Unternehmen, akute Probleme potenzieller Kunden zu lösen und sich so als Experte zu positionieren.

E-Mail Marketing

Das klassische E-Mail Marketing gilt immer noch als einer der profitabelsten Marketingkanäle. Über regelmäßige E-Mails versucht man, potenzielle Kunden von einem Kauf zu überzeugen. Da es sich hierbei um ein sehr persönliches Medium handelt, gilt es über die richtige Ansprache eine enge Beziehung zum Interessenten aufzubauen.

Social Media Marketing

Laut dem Social-Media-Atlas von Faktenkontor und Toluna ist der Auftritt und das Werben in Social Media für Unternehmen sehr lohnenswert. Aber auch hier muss man differenzieren und mit gezielten Ansprachen die richtige Zielgruppe erreichen.

Erfolgreich werben und Aufträge gewinnen

Eine Zielgruppenanalyse und die Auswahl der richtigen Werbekanäle führen in der Regel noch nicht zu einem Kaufabschluss. Wichtig ist eine lösungsorientierte Produktkommunikation, die Sie als optimalen Ansprechpartner für Ihre Kunden positioniert. Kein Marketingkanal nützt etwas, wenn dieser nicht mit Bedacht verwendet wird. Daher sollten Sie Ihre Werte und Ihr Alleinstellungsmerkmal kennen und in die Marketingmaßnahmen einfließen lassen. Nur so heben Sie sich langfristig von Ihrer Konkurrenz ab und können nachhaltig sowie regelmäßig Aufträge gewinnen.

Jetzt Rechnung ab 0,5% vorfinanzieren