x

Ratgeber

x

Factoring in Düsseldorf

Rechnungsvorfinanzierung für Freelancer und Unternehmer

Vorfinanzierung

Factoring von RECHNUNG.de in Düsseldorf!

Rechnung erstellen

Erstellen Sie Ihre Rechnung über Ihrem PC oder Smartgerät in Düsseldorf

Rechnung vorfinanzieren

Rechnungsvorfinanzierung (Factoring) in Düsseldorf ab 0,5% Gebühren

Geld schnell erhalten

Wir sorgen dafür, dass Sie Ihr Geld in Düsseldorf und ganz Deutschland schnell erhalten

Factoringunternehmen RECHNUNG.de - Jetzt auch in Düsseldorf

Forderungsmanagement in Düsseldorf

Der Großraum Düsseldorf ist eine der wichtigsten Wirtschaftsregionen Europas und nach London und Paris der bedeutendste Standort für ausländische Direktinvestitionen. Die traditionellen Wirtschaftsschwergewichte Chemie und Maschinenbau werden heute ergänzt durch eine eindrucksvolle Branchenvielfalt. Eine über zwei Jahrhunderte hin hoch entwickelte Verkehrsinfrastruktur sichert die Erreichbarkeit für Menschen und Waren aller Art.

Die Lage am Rande des Ruhrgebiets macht Düsseldorf zur führenden Stadt von Deutschlands größtem Ballungsraum mit etwa 10 Millionen Menschen. Das bedeutet für mittelständische Unternehmen aller Art beste Marktchancen, aber auch eine vielgestaltige Konkurrenzsituation in allen Branchen, die die Verwaltung von Kreditoren und Debitoren zu einer besonderen Aufgabe macht.

Anmelden

Rechnungsvorfinanzierung in Düsseldorf

Factoring meint den Verkauf von kurzfristigen Forderungen an ein Kreditinstitut oder ein anderes damit befasstes Unternehmen. Forderungen an Privatpersonen werden für gewöhnlich nicht übertragen. Der Forderungskäufer, der Factor, erhält für seine Dienstleistung eine Gebühr, die individuell festzulegen ist. Factoring ist also eine Vorfinanzierung von Außenständen, die grundsätzlich auf zwei Arten erfolgen kann, dem echten und dem unechten Factoring. Beim echten Factoring übernimmt der Factor das Ausfallrisiko der Forderung, das Delkredere Risiko. Durch den Verkauf der Rechnungen erfolgt deren Vorfinanzierung mit einem entsprechenden Liquiditätszufluss. Beim unechten Factoring verbleibt das Delkredere-Risiko beim Verkäufer bzw. dem Rechnungssteller.

Jetzt registrieren

Jetzt registrieren und die ersten € 500 Vorfinanzierung sind kostenlos!

Registrierung

Factoring für Freiberufler und Unternehmer

RECHNUNG.de bietet Freiberuflern, Gewerbetreibenden und Unternehmen die Übernahme aller Aufgaben rund um die Rechnungsstellung, das Debitoren-Management, an. Für die Erstellung von Rechnungen stellt RECHNUNG.de einen kostenlosen Rechnungsgenerator zur Verfügung. Die Nutzung dieser Dienstleistung ist denkbar einfach: die Rechnung wird hochgeladen, RECHNUNG.de überwacht den Eingang und bei Zahlungsverzug sorgt der Mahnservice für die Beitreibung der Außenstände. Der Kunde von RECHNUNG.de entscheidet, welche Rechnungen er durch das Portal verwalten lässt. Gleichzeitig haben die Kunden ständig online Zugriff auf alle Informationen, die den Status Ihrer Forderungen betreffen. Dabei betragen die Kosten für die Rechnungsverwaltung, einschließlich des Mahnservice, pauschal nur 1,5 % der verwalteten Beträge. Weitere Kosten entstehen nicht. Grundsätzlich werden Gebühren erst mit dem Eingang des Rechnungsbetrages fällig.

Rechnung schreiben, vorfinanzieren und verwalten

Die Vorfinanzierung von Forderungen durch deren Ankauf erfolgt denkbar unkompliziert. Sie beginnt mit der Erstellung eines persönlichen Accounts, für die nur der Name bzw. die Firma, eine E-Mail-Adresse, eine Telefonnummer und die Festlegung eines Passwortes erforderlich ist. Die Höhe der Gebühren beim Rechnungsankauf bemisst sich nach der Bonität des Rechnungsausstellers und des Rechnungsempfängers. Dabei handelt es sich um sogenanntes echtes Factoring, d. h. das Ausfallrisiko trägt der Rechnungskäufer.

Zum Kennenlernen räumt RECHNUNG.de Neukunden einen Rechnungsankauf bis 500 Euro gebührenfrei ein. In der Regel kann der Rechnungsverkäufer innerhalb von 24 Stunden über den Rechnungserlös verfügen. Die Entscheidung, welche seiner Rechnungen er zum Verkauf stellt, verbleibt uneingeschränkt beim Verkäufer. Eine Alternative zum Forderungsverkauf ist das Inkasso auf Erfolgsbasis. Kosten entstehen nur, wenn der Rechnungsbetrag erfolgreich eingetrieben worden ist. Auch für ein Inkasso ist nur die Einrichtung eines persönlichen Accounts nötig.

Lassen Sie sich kostenlos zurückrufen und über die Dienstleistungen der decimo GmbH – dem Portalbetreiber – im persönlichen Gespräch beraten!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*
12345